horsana2014 10

Es wird früher dunkel als Sie denken!

Leuchtartikel6

Mit unseren Leuchtartikeln sind Pferd und Reiter für alle gut sichtbar

 

 

Lymphe

Das Lymphsystem + Arterien und Venen

HORSANA Lymph Aktiv

Aufgrund ihrer Größe und Anatomie haben Pferde ein sehr komplexes Lymphsystem. Dieses durchzieht den gesamten Körper parallel zum Blutkreislauf und ist Teil der körpereigenen Abwehr. Ein Pferd besitzt ca. 8000 Lymphknoten, ein Mensch nur ca. 400 bis 600, die im ganzen Körper verteilt sind. Als Lymphe (lat. lympha, „klares Wasser“) wird die in den Lymphgefäßen enthaltene, wässrige, hellgelbe Flüssigkeit bezeichnet, die das Zwischenglied zwischen der Gewebsflüssigkeit und dem Blutplasma bildet. Das Lymphsystem mit den Lymphgefäßen als Leitungsbahnen ist neben dem Blutkreislauf das wichtigste Transportsystem im Körper. Es ist auf den Transport von Nähr- und Abfallstoffen spezialisiert, entsorgt in den Lymphknoten mittels den für die Fremdkörper spezifischen Lymphozyten, aber auch Krankheitserreger wie Bakterien und Fremdkörper.

Insgesamt ist der Lymphfluss beim Pferd relativ langsam. Deshalb sind Bewegung und ausreichende Futteraufnahme für dessen Erhalt sehr wichtig. Wenn ein Pferd längere Zeit stehen muss, z. B. bei Transporten, kann es zu Stauungen im lymphatischen System kommen, wodurch als sichtbares Zeichen, z. B. die Beine anlaufen können. Ein gut funktionierendes Lymphsystem ist wichtig für die Gesundheit und das Wohlbefinden des Pferdes. Neben der täglichen Pflege durch Putzen oder manueller Lymphdrainage kann der Lymphfluss mit Kräutern aktiviert werden. Wir empfehlen Ihnen die Kräutermischung HORSANA Lymph Aktiv.

 

 

grünlippmuschel

HORSANA Muschelfleischkonzentrat

Zur Unterstützung der Gelenke und Bänder im Training und bei Beschwerden.

Die in der Grünlippmuschel enthaltenen Glycosaminglycane (GSM) sind Nähstoffe, die im Rahmen des Gelenkstoffwechsels besonders gut verwertet werden können, da sie eine hohe Affinität zu den Grundbausteinen der Gelenkflüssigkeit und der Gelenkknorpel ausweisen. Diese in langen Ketten vorliegende Verbindung aus Aminozuckern besitzt die Fähigkeit, Synovialflüssigkeit (Gelenkflüssigkeit) aufzubauen. Die regelmässige Zufütterung der Grünlippmuschel trägt deshalb dazu bei, die Gelenke optimal mit Nährstoffen zu versorgen, welche die Funktion der Gelenke unterstützen. Studien und jahrelange Erfahrungen haben gezeigt, dass Muschelfleisch Konzentrat bei Arthrose, rheumatischen Beschwerden und Gelenkschmerzen bei Menschen und Tieren mit Erfolg eingesetzt werden kann. Wesentlich ist dabei die Qualität des Muschelfleischkonzentrates, da entfettetem (billigerem) Konzentrat die meisten Wirkstoffe entzogen wurden.

Nur die „Green Shell Mussel“Perna canaliculus aus Neuseeland zeichnet sich durch den hohen Gehalt an GAGs (300 g/kg) aus. Versuche, die Muschel in entsprechender Qualität woanders zu züchten, sind fehlgeschlagen. Vor den Küsten Neuseelands werden die Muscheln in absolut sauberem Meereswasser gezüchtet. Nach 14 – 18 Monaten werden sie geerntet und zu gefriergetrocknetem Pulver weitererarbeitet. Ständige Kontrollen und entsprechende Zertifikate garantieren Reinheit und hohe Qualität der grünlippigen Muschel.    

mastercard.six image.fix.150visa.six image.fix.150Amex.six image.fix.150PostFinance Logo

                                                                                                             

Free delivery6

Adresseneu